31. Juli: Antifaschistischer Thementag im Studio Ansage

Wir nutzen den 5. Mittwoch, um von verschiedenen Seiten dem sich verstetigenden Rassismus und Rechtsextremismus etwas entgegen zu setzen. Es gibt Songs gegen Rechts, Infos über extreme Rechte und Gegenwehr in Berlin seit 1945 und demokratiefeindliche Phänomene im Bundesgebiet. Wir klären die Frage der Verfassungsmäßigkeit des ASOG / Racial Profiling, berichten über einen faschistischen Mord in den USA und die Antifa-Kundgebung im August vor der US Botschaft in Berlin. Es gibt Infos zu 100 Jahre unvollendeter Revolution, Bonapartismus reloaded, alter Faschismus in neuen Schläuchen und Europa und die Rechten. Wir schauen auf geistige Umdrehung / von Rechten lesen und entlassen Euch mit einer Kellerutopie in den Morgen.
Mit dem Thementag wollen wir informieren, aufrütteln und Handlungsstrategien für ein schönes Leben für Alle aufzeigen.
Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Das vollständige Programm mit Detailinfos findet Ihr unter: https://fr-bb.org/programm/sendungen/2019-07-31.html