Programm

2019-07-31 19:00:00 2019-07-31 20:00:00 Studio Ansage

«Radio Aktiv» 100 Jahre unvollendete Revolution
Mittwoch, 31. Jul 2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

Das Magazin mit Demo-Ticker, Veranstaltungshinweisen und der Kolumne von Mumia Abu Jamal.
Radio Aktiv

Warum gelingt es es den Lobbyist*innen des Mittelstands und kleinerer Konzerne derzeit häufig, sich als Vertreter*innen der sozialen Fragen in diesem Land auszugeben? Gabs es in Deutschland sowas schon einmal? Warum gibt es lediglich in diesem Land eine sog. "Sozialpartnerschaft" zwischen Gewerkschaften und dem organisierten (Groß-) Kapital und warum überschneiden sich deren Interessen regelmäßig mit der politischen Rechten? Am 8. November 2018 redeten Bodo Zeuner, Doris Heinemann-Brooks und Rolf Becker vor dem Brandenburger Tor in Berlin über die zumeist verschwiegene Revolution von 1918, welche den 1. Weltkrieg beendete sowie das Fortwirken ihrer unvollendeten Ergebnisse bis in unsere Gegenwart. Besondere Beachtung fanden dabei die Gewerkschaften und die Partei SPD. Radio Aktiv Berlin war vor Ort und ihr könnt nun diese (leicht gekürzten) Reden an unserem heutgen Thementag hören.

Radio Aktiv

Radio Aktiv Berlin sendet seit über 2006. Schwerpunkt sind dabei die Unterstützung von weltweiten Gefangenenkämpfen und politisch/soziale Auseinandersetzungen in Berlin. Standardrubriken in (fast) jeder Sendung sind aktuelle Kolumnen von Mumia Abu-Jamal, der Demoticker sowie Veranstaltungshinweise. Dazu kommen O-Ton-Berichte von Berlins Straßen und ausgesuchte Radaumusik unserer Moderator*innen.


Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch (außer am 4. des Monats) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam - Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen - Blog, Podcasts & Livestream http://radioaktivberlin.blogsport.de/


88,4 MHz - Studio Ansage