Programm

2022-01-11 19:00:00 2022-01-11 20:00:00 CoLaboRadio

«Single Event» Wiederholung: Hi Society #10
Dienstag, 11. Jan 2022, 19:00 bis 20:00 Uhr

Single Event

Wir blicken auf das Jahr 2021 zurück. Das war bekanntermaßen sehr Politik-geprägt und es war viel die Rede von Wandel, Aufbruch und radikaler Veränderung. Aber wie hat sich politische Partizipation und Repräsentation im letzten Jahr wirklich verändert? Ein Umdenken gibt es, ja, aber einen strukturellen Umbruch? Um diese Fragen zu diskutieren haben wir zwei Menschen zu Gast, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise politische Teilhabe leben und Wandel oder vielleicht auch strukturellen Umbruch herbeiführen wollen. Moshtari Hilal hat Politikwissenschaften und Westasiasien-Studien mit Fokus auf Gender und Dekolononiale Theorie studiert, ist aber an erster Stelle Künstlerin. Neben ihrer künstlerischen Arbeit, in der sie Fragen zur Komplexität von Identitäten oder den Eurozentrismus von Schönheitsidealen aufwirft und kritisch konfrontiert, ist sie auch Mitgründerin des Kunstkollektives AVAH, Afghan Visual Arts and History. Seit Beginn der Pandemie nutzt Hilal vermehrt Instagram um zusammen mit Sinthunjan Varatharajah in Live-Talks verschiedenen politischen Themen zu diskutieren. Kassem Taher Saleh - eigentlich Bauingenieur - ist seit 2019 Politiker bei den Grünen in Dresden und wurde dieses Jahr in den Bundestag gewählt. Vorher gründete er die Initiative „Die Anderen“, ein Netzwerk für von Rassismus betroffenen Menschen in Dresden und engagierte sich bei „DresdenPostkolonial“. Taher Saleh war auch Teil von Brand New Bundestag. Der Mitgründer Maximilian Oehl und die SPD-Politikerin Rasha Nasr, die es ebenfalls in den Bundestag geschafft hat, waren in der zweiten Folge des Podcasts zu Gast.


88,4 MHz - CoLaboRadio